Es herrscht 2 G Pflicht….

..und nicht geboosterte müssen einen aktuellen Test vorlegen

Auch 2022 wird uns das Virus in Atem halten. Ob, und wenn ja, in welchem Umfang die Meisterschaften stattfinden werden weiß niemand genau. Die ersten Weichen werden am 15. Januar auf der Tagung der Verbandsgruppe gestellt. Es spricht vieles dafür das in diesem Jahr wohl nur geimpfte spielen werden. Ob die Testpflicht beibehalten wird, wird auch ganz sicher vom weiterem Verlauf der Pandemie abhängig gemacht. Die Sicherheit die es mal gab, sie wird nicht zurück kommen. Weder beim Skat, noch auf der Arbeit oder auch nicht bei jeder anderen Aktivität. Die Gesellschaft wird in naher Zukunft ein “neues normal” finden müssen und jeder einzelne wird sich überlegen müssen wie sein eigenes Normal aussehen wird. 

Bis dahin passt auf Euch auf und bleibt gesund.